Skip to main content
Language:

ADVA wird als Titanium-Partner in den Intel® Network Builders Winners‘ Circle aufgenommen

Zusammenfassung:

  • Mit der Aufnahme in den Winners‘ Circle zeichnet Intel® Partner mit herausragender Innovationsfähigkeit bei der digitalen Transformation aus
  • Die Einstufung in die höchste Partner-Kategorie unterstreicht die Bedeutung und Wirtschaftlichkeit des Ensemble Connectors von ADVA
  • ADVA- und Intel®-Kunden haben Zugang zum branchenweit umfassendsten Portfolio an herstellerübergreifenden VNFs und den Vorteilen der Intel® Select Solutions für uCPE

ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt, dass das Unternehmen in die höchste Partner-Kategorie des Intel® Network Builders Winners‘ Circle aufgenommen wurde. ADVA erhielt den Titanium-Status für seine Carrier-Class-Plattform Ensemble Connector NFV als Intel-Partner, der herausragende Innovationskraft und unternehmerischen Weitblick bewiesen hat. Die offene und Cloud-native Ensemble Connector-Plattform bietet Kommunikationsdienstleistern (CSPs) und Unternehmen einen einfachen und wirtschaftlichen Weg zur Virtualisierung im Zugangsbereich des Netzes. Diese innovative Lösung bietet Plattformsicherheit, Zero-Touch-Provisionierung, Zugriff auf die branchenweit umfangreichste VNF-Bibliothek und Unterstützung einer Vielzahl von Servern von Drittanbietern, die auf Prozessoren und Schnittstellen der Intel®-Architektur basieren.

„Seit der Zulassung unserer Software als Intel® Select Solution für universelle Netzzugangstechnik (Universal Customer Premises Equipment, uCPE) haben sich viele weitere Kunden von der Leistungsfähigkeit unseres Ensemble Connectors für anspruchsvolle Anwendungen auf leistungsoptimierten Servern von Intel® überzeugt. Die Aufnahme in die höchste Partner-Kategorie unterstreicht die Vorteile, die Ensemble Connector als Plattform für Innovationen im Zugangsbereich des Netzes bietet“, sagte Mike Heffner, GM Edge Cloud, ADVA. „Ensemble Connector kombiniert den hohen Nutzen einer Cloud-Anwendung mit weiteren entscheidenden Vorteilen, darunter Zero-Touch-Provisionierung, eine vollständig integrierte Workload-Orchestrierung und -Verwaltung sowie eine umfassende Plattformsicherheit. Mit unserer gemeinsamen Lösung können Kunden ihre Dienste flexibel bereitstellen und dadurch die Markteinführung deutlich beschleunigen.“
Mit unserer gemeinsamen Lösung können Kunden ihre Dienste flexibel bereitstellen und dadurch die Markteinführung deutlich beschleunigen.
Mike Heffner, GM von Edge Cloud, ADVA

Ensemble Connector erfüllt alle Anforderungen an lokale Netze für CSPs und Unternehmen. Diese Lösung verfügt über integrierte Routing- und Sicherheitsfunktionen und unterstützt fortschrittliche Anwendungen auf Layer 2 und 3, einschließlich LTE-Zugang und Carrier Ethernet 2.0-Funktionalität. Sie bietet außerdem Zero-Touch-Provisionierung für einen sehr einfachen Betrieb und eine hohe Skalierbarkeit. Darüber hinaus haben ADVA/Intel®-Kunden Zugang zum Ensemble Harmony Ecosystem, dem branchenweit umfangreichsten Portfolio für VNFs von Drittanbietern. Ensemble Connector kann auf jeder Intel®-basierten White Box betrieben werden und unterstützt eine Vielzahl von leistungsstarken ADVA-Hardwareplattformen.

„Mit unserem Beitrag zu Intel® Select Solutions für uCPEs können CSPs und Unternehmen Ensemble Connector nutzen, um eine integrierte und verifizierte Lösung aus Hard- und Software für sehr anspruchsvolle Anwendungen im Zugangsbereich einzusetzen. Damit haben unsere Kunden eine attraktive Möglichkeit für innovative Dienste, die ihnen deutliche Wettbewerbsvorteile verschaffen“, kommentierte Prayson Pate, CTO Edge Cloud, ADVA. „Die Aufnahme in die oberste Kategorie des Network Builders Program von Intel® ist eine Ehre für unser Team. Es ist eine Anerkennung unserer Bedeutung als Branchenführer, der die nächste Phase der offenen Innovation vorantreibt.“